Literatur trifft Kunst bel :

Île de Ré mobile BUCHstation

neuerdings erweitern wir unser künstlerisches und gesellschaftliches angebot.

begegnungen vielfältiger art sind schon immer unser anliegen, wir stellen der ehemaligen buchhandlung île de ré aus der brückenstr. passend zu unseren ausstellungen, gesprächen und kursen, raum zur verfügung, um gezielt auch literaturempfehlungen zu geben und so das fachliche angebot zuvertiefen.

ebenso soll auf diesem wege der kreis derer, die die galerie noch nicht kennen, vergrößert werden. neue kontakte und weitere ideen wie lesungen, performances, gesprächsrunden, etc. können enstehen.

 

feste präsenzzeiten von frau ebel sind :

dienstags nachmittags und freitags nachmittags von 14 – 18.30 uhr

buchwünsche und nachfragen bitte direkt über

tel. 0179 5478759 oder ile-de-re@t-online.de