Demnächst

  


Bettina Ghasempoor

 

8. Oktober - 5. November 2022

 

Herzliche Einladung zur Vernissage

Samstag, 8. Oktober, 17 Uhr

 

 

 Öffnungszeiten:

Dienstag - Samstag   16 - 19 Uhr

Die Künstlerin ist anwesend.

 

 

 

 

Kultur geht uns alle an. Eine Vertiefung der Thematik findet statt durch folgende Veranstaltungen:

 

 


WIR:

 

Kultur bedeutet einen Ort,

sich zu treffen, miteinander etwas zu erleben, sich einbringen.

Gemeinschaft, Kommunikation, Lebensfreude.

 

Unsere Räume stehen dafür zur Verfügung

und auch der Garten, für

Kunst, Gespräch und gute Laune.

 

art & love

 

 

 

 

----------------------------------------------------------

 

 

 

 

Schach im Garten

 

immer herzlich willkommen

Spieler-Treffpunkt im Garten,

gerne zu den Öffnungszeiten und auf Anfrage

 

 


 

 

Zusammen am Tisch - WIR SPIELEN

 

Spieleerfinderin Aktasha Amani-Ra

lädt ein in den Räumen der Galerie Netzwerk, 

 

jeden ersten Montag im Monat nachmittags

 

 

 

Karten- und Brettspiele 

 

Kostenloses Angebot 

Spiele für Erwachsene und größere Kinder (ab 10, 11 Jahren)

 

 

"Auf Anfrage stelle ich auch gerne komplexere Fantasy-Games vor.

Diese beruhen oft auf Teamgeist und sind z.T. von pädagogischem Wert.

Sprecht mich einfach an"

 

 aktasha84@gmail.com

 

Herzliche Grüße,

Aktasha Amani-Ra

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 Zusätzliche Atelier- und Kunsträume, aktuell geschlossen wegen Restaurierung

 

ProjektRaum Welschbillig

 

 

Die alte Schule und Gemeindescheune im Dorfzentrum von Welschbillig wurde 2021 als ProjektRaum umgebaut, um gute zeitgenössische Kunst zeigen zu können, in einem besonderen authentischen Ambiente, damit neue kreative Projekte entstehen können.

Gerne gemeinsam! Austausch, Inspiration. Glück.

 

 

 

 

Herzlich Willkommen

 

Lage: Hermenstr. 4 /Zum Schankstor 

Parken: Burgstraße, nähe Kirche

 

 

Ein Besuch gerne in Absprache unter

Tel. 01578 3678 038 

 

 


 

 

 


 

 

 

 

 

 

 Presse:

 

 

 

Bericht im Trierischen Volksfreund vom 17. Juli 2020 über unsere Galerie. Unser Dank an Eva Maria Reuther.

 

 

------------------------------------------------------


Photo: Andreas Hamacher